Büroausflug auf die Rax

Büroausflug auf die Rax 01.09.2017

Am frühen Morgen des ersten Septembers versammelte sich die Belegschaft der WGA um gemeinsam den geplanten Büroausflug auf die rund 100 Kilometer entfernte Rax-Alm zu begehen.
Vom Morzinplatz aus starteten wir per Bus und erreichten unser Ziel, die Talstation der Rax-Seilbahn, nach etwa 90 Minuten.

Von dort aus tauchten wir mit der Gondel tief in die dichte Nebeldecke ein, welche den Alpenausläufer umschloss. Dieser Nebel setzte sich auch in höher gelegenen Gefilden fort, wodurch von diesen leider nicht sehr viel zu sehen war. Nichts desto trotz starteten wir unsere Rundwanderung von der Talstation auf 1.547 Meter Seehöhe aus. Die vor uns liegende Landschaft würde eine Augenweide sein, wenn dichte Nebelschwaden sie nicht verdeckt hätten, sowie das Ziel unserer Reise, der Ausblick in die Niederungen von der „Höllental Aussicht“.

Den Abschluss des Ausfluges bildete ein gemeinsames Mittagessen im „Raxalm Berggasthof“ um die verbrauchten Kräfte wieder aufzuladen, bevor wir die Rückreise antraten und den Ausgangspunkt unserer Reise am frühen Abend wieder erreichten.
Abschließend lässt sich sagen, dass der Ausflug sehr nett war, auch wenn wir an dem Tag kein perfektes Wetter erwischt haben.
Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Büroausflug!